Liebes Publikum,

da der Inzidenzwert in Ingolstadt dauerhaft niedrig genug ist, entfällt seit Samstag, 12.06. die Testpflicht für den Besuch einer Vorstellung und es gibt auch noch genügend Karten für alle anstehenden Veranstaltungen!

LEERELOS hat auch weiterhin den Stadtspaziergang „Sonderwege“ im Angebot. Dabei bieten neu produzierte Podcasts die Möglichkeit, einer vorgegebenen Route durch die Stadt und damit als Hörspiel-Experiment einem Spaziergang zweier Figuren und ihrer Geschichte zu folgen.

Und am nächsten Wochenende können Sie sich auf die „Stadtgeschichten“ freuen: Am 19. und 20. Juni, jeweils abends zwischen 18 und 21 Uhr werden die Schaufenster einiger Leerstände in der Innenstadt lebendig. Dafür werden Künstler*innen unterschiedlicher Sparten aus Ingolstadt und Umgebung Stadtgeschichten und die Geschichte der Stadt in den jeweiligen Fenstern gestalten und präsentieren.

Die Angebote von LEERELOS sind kostenfrei. Karten für alle regulären Vorstellungen des Juni- und Juli- Spielplanes können unter kontakt@altstadttheater.de bestellt werden.

Karten und Reservierungen von entfallenen Terminen des letzten Jahres gelten ebenso für diese Vorstellungen. Es wird aber darum gebeten, sich unter kontakt@altstadttheater.de vorab zu melden, damit die Plätze gemäß den geltenden Bestimmungen neu verteilt werden können.

Liebes Publikum,

endlich darf wieder gespielt werden! Doch in den Sommermonaten wird es unter unserem denkmalgeschützten Holzdachstuhl leider schnell zu warm und aktuell natürlich auch zu eng. Aber wir haben wunderschöne Ausweichspielstätten gefunden und so dürfen wir an gleich drei neuen Orten spielen: Theatereigenproduktionen– und gastspiele in der Kulturhalle P3, ein Bayerisches Programm im Bauerngerätemuseum Hundszell und Gastspiele im Garten des Backyard Beauty.

Aber auch LEERELOS bleibt natürlich weiterhin Teil des Altstadttheater-Programms: als nächstes folgt die Podcast-Premiere eines speziellen Audiowalks mit dem Titel „Sonderwege – ein Stadtspaziergang in zwölf Kapiteln“. Als Abschluss des Projektes werden am 19. und 20. Juni im Rahmen eines Performance-Festivals Häuser und Schaufenster der Innenstadt von vielen verschiedenen Künstler*innen zum Leben erweckt.

Die Angebote von LEERELOS sind kostenfrei. Karten für alle regulären Vorstellungen des Juni- und Juli- Spielplanes können unter kontakt@altstadttheater.de bestellt werden.

Karten und Reservierungen von entfallenen Terminen des letzten Jahres gelten ebenso für diese Vorstellungen. Es wird aber darum gebeten, sich unter kontakt@altstadttheater.de vorab zu melden, damit die Plätze gemäß den geltenden Bestimmungen neu verteilt werden können.

Liebes Publikum,

wir nähern uns einer Öffnungsperspektive. Da wir dabei aber abhängig sind von einem stabilen Ingolstädter Inzidenzwert, brauchen wir noch ein wenig Zeit, um mit einem gewissen Vorlauf und Planungssicherheit unseren Spielplan erstellen zu können. Aber wir hoffen, dass wir ab Juni wieder Vorstellungen für Sie zeigen können.

Und bis dahin gibt es ja noch unser neues Projekt im Öffentlichen Raum: LEERELOS. Haben Sie schon die Online-Galerie auf www.leerelos.de gesehen?

Bald erscheint auch noch das dazugehörige Hörspiel als Stadtspaziergang.

Außerdem haben wir noch eine Frage an Sie: bei diesem Projekt beschäftigen wir uns unter dem Titel STADTGESCHICHTEN ja auch mit der Historie der leerstehenden Häuser. Haben Sie denn vielleicht auch noch eine Geschichte oder Anekdote beizutragen?

Dann schreiben sie Sie uns sehr gerne an kontakt@leerelos.de

Mit besten Grüßen aus dem Altstadttheater, bleiben Sie uns treu und bleiben Sie gesund!

Liebes Publikum,

wir hoffen, Sie sind gesund und kommen gut durch diese herausfordernde Zeit!

Wir möchten Ihnen unser neues Projekt vorstellen:

leerelos

Was fehlt uns?

Kunst. Kultur. Begegnung. Bewegung. Austausch. Abwechslung.

Und so viel mehr.

„leerelos“ soll die Leerstands-(Schau)Fenster der Ingolstädter Innenstadt ins Zentrum rücken, mit Leben füllen und bespielen. Es soll unterhalten in dieser ungewollt stillen Zeit. Es soll den Blick darauf lenken, wie sich unsere Stadt entwickelt. Es soll dazu auffordern, etwas Neues im Altbekannten zu entdecken. Es soll Geschichten erzählen, wie es das Theater sonst tut, aber gerade nicht kann.

Mehr Infos und alles Weitere finden Sie auf der Projekt-Website www.leerelos.de

Ein Projekt des Altstadttheaters mit Unterstützung von IN-City e. V., IFG Ingolstadt & Sparkasse Ingolstadt Eichstätt

Für „leerelos“ brauchen Sie keine Eintrittskarten, alle Elemente des Projektes werden komplett frei zugänglich sein. Aber Sie können auch weiterhin für unsere regulären Vorstellungen Gutscheine bei uns bestellen, die zeitlich unbegrenzt und jederzeit einsetzbar sind, wenn es wieder losgehen kann. Dafür reicht eine einfache Mail mit der Höhe des gewünschten Betrages und (falls gewünscht) dem Namen des Gutscheinempfängers bzw. der Gutscheinempfängerin an kontakt@altstadttheater.de und wir senden Ihnen den Gutschein innerhalb von drei Tagen auf dem Postweg zu.

Und falls Sie sonst noch Fragen oder Anliegen haben, melden Sie sich gerne jederzeit bei uns unter kontakt@altstadttheater.de!

Mit besten Grüßen aus dem Altstadttheater, bleiben Sie uns treu und bleiben Sie gesund!

Liebes Publikum,

wir hoffen, Sie sind gesund und kommen weiterhin gut durch diese herausfordernde Zeit!

Leider wissen wir noch nicht, wann wir unseren Spielbetrieb wieder wie geplant aufnehmen können, aber wir freuen uns schon darauf, Ihnen unser neues Programm vorzustellen, sobald wir eine sichere Perspektive haben.

Vielleicht haben Sie aus dem letzten Jahr noch Eintrittskarten von Veranstaltungen, die nicht stattfinden konnten. Der Donaukurier-Ticketservice wird dieses Jahr seinen Betrieb einstellen. Falls Sie Ihre Karten also dort noch zurückgeben möchten, so sollten Sie das bitte bis Ende März tun und Sie erhalten Ihr Geld zurück. Da wir aber auch weiterhin versuchen möchten, alle entgangenen Vorstellungen nachzuholen, können Sie Ihre Karten auch einfach behalten und dann für einen der Ersatztermine einsetzen.

Wir hoffen, uns bald wieder mit guten Neuigkeiten bei Ihnen melden zu können. Bis dahin: Falls Sie Fragen oder Anliegen haben, melden Sie sich gerne jederzeit bei uns unter kontakt@altstadttheater.de!

Mit besten Grüßen aus dem Altstadttheater, bleiben Sie uns treu und bleiben Sie gesund!

 

Liebes Publikum,

wir wünschen Ihnen ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr! Auch im Januar ist es leider noch nicht wieder möglich, Vorstellungen zu zeigen, aber wir freuen uns darauf, Ihnen dann hoffentlich im Frühjahr unser neues Programm zu präsentieren.

Bleiben Sie uns treu und bleiben Sie gesund!

Brauchen Sie noch Weihnachtsgeschenke? Sie können gerne auch noch bis kurz vor Weihnachten Gutscheine für das Altstadttheater bei uns bestellen, die zeitlich unbegrenzt und jederzeit einsetzbar sind, wenn es wieder losgehen kann. Dafür reicht eine einfache Mail mit der Höhe des gewünschten Betrages und (falls gewünscht) dem Namen des/der Beschenkten an kontakt@altstadttheater.de und wir senden Ihnen (wenn Sie bis 22.12. bei uns bestellen) den Gutschein auf dem Postweg bis zum 24.12. zu.
Und falls Sie sonst Fragen oder Anliegen haben, melden Sie sich auch gerne jederzeit bei uns unter kontakt@altstadttheater.de

Liebes Publikum,

leider ist nun klar, dass wir auch im Dezember noch nicht wieder öffnen dürfen. Aber wir bleiben dran, planen um, proben weiter und lassen uns nicht entmutigen.

Weil Weihnachten ja trotzdem kommt, veranstalten wir auch dieses Jahr wieder unseren beliebten, digitalen Adventskalender in den Sozialen Medien und es lohnt sich vorbeizuschauen, denn es gibt natürlich auch wieder etwas zu gewinnen.

Außerdem bieten wir auch weiterhin unsere Altstadttheater-Gutscheine an. Dafür reicht eine einfache Mail mit der Höhe des gewünschten Betrages an kontakt@altstadttheater.de und wir schicken Ihnen innerhalb von drei Werktagen den Gutschein auf dem Postweg zu – natürlich auch noch bis zum 24.12.

Wir wünschen Ihnen trotz allem einen schönen Advent, bleiben Sie uns treu und vor allem bleiben Sie gesund!

Liebes Publikum,
nun ist leider klar, dass wir den kompletten November über keine Vorstellungen zeigen dürfen. Wir haben in den letzten Monaten alles dafür gegeben, dass es weitergehen kann, dass Sie sich bei uns sicher fühlen und dass Sie zusammen mit uns spannende neue Theater-Orte entdecken können.
Wir danken Ihnen für ausverkaufte Vorstellungen, für die vielen aufmunternden Nachrichten, für Ihren Zuspruch und für jeden einzelnen Besuch! Auch von der Maskenpflicht am Platz haben Sie sich nicht abschrecken lassen und sind uns treu geblieben, vielen Dank dafür!
Wir versprechen Ihnen, dass wir dranbleiben und im Dezember geht es dann hoffentlich wieder weiter, mit neuen Stücken, neuen Gastspielen und neuen Orten!
Bleiben Sie uns treu und vor allem bleiben Sie gesund!