OH EDGAR, MEIN EDGAR

Eine Schauerkomödie nach Edgar Allan Poe

Auf der Trauerfeier des großen Literaten kommen Fragen auf: Wie ist er gestorben? War es Mord? Zwei mysteriöse Witwen machen sich auf Spurensuche und stoßen auf ein gruseliges Geheimnis. Was ist ihm zugestoßen? Wie können seine eigenen Werke helfen, das Rätsel zu lösen?

Mit Manuela Brugger & Margret Gilgenreiner

Regie: Leni Brem-Keil

Termine

06.04., 02.05., 16.05., 30.05., jeweils 20:30 Uhr

Preise

17,- Ermäßigt: 12,-