FRANKENSTEIN

nach Mary Shelley

An der Universität Ingolstadt erschafft der Wissenschaftler Viktor Frankenstein eine lebende Kreatur. Diese erweist sich als gefährlich aber auch als intelligent. Sie fordert in ihrer Einsamkeit von ihrem Erschaffer das, was sie am meisten vermisst: eine Gefährtin.

Mit Maria Helgath, Emily Marie Seidel, Toni Schatz
Text & Regie: Falco Blome

Termine

Premiere Samstag, 01.12.18, 20:30 Uhr

Weitere Termine: 27.12., 28.12., jeweils 20:30 Uhr & ab Januar 2019

Preise

17,- Ermäßigt: 12,-